FAQ

Durch die einzigartige Konstruktion des Luftbettes in Kombination mit den verwendeten Bezugsstoffen findet ein optimales Feuchtigkeitsmanagement statt. Einerseits kann der verwendete Bezugsstoff die Feuchtigkeitsmoleküle aufnehmen und schnellstmöglichst an die Umgebung wieder abgeben, andererseits beinhaltet der leichte Schaumstoffrahmen Luftlöcher, welche eine zustätzliche Feuchtigkeitsaufnahme und -regulierung ermöglichen.

Da Luft mit der Zeit, technisch bedingt, durch jedes Material hindurch diffundieren kann, benötigt man eine Art Luftregulierung, um den Luftdruck im Luftkern der Matratze konstant zu halten. Diese Luftregulierung findet durch eine sogenannte Luftesteuerungseinheit, welche am Fußende der Matratze eingebaut und auch jederzeit austaschbar ist, statt. Der Ausgleich erfolgt folgendermaßen: Durch ins Bett gehen erzeugt man einen höheren Druck in der Luftkammer. Diese Energie wird vom System wahrgenommen. Der Luftdruck bläst einen kleinen Ballon in der Luftsteuerungseinheit auf, der wie ein Hebemännchen funktioniert und einen größeren Ballon hochdrückt, welcher Außenluft ansaugt. Steigt man am Morgen aus dem Bett, entsteht mittels einer Federkraft ein Gegendruck auf diesen größeren Ballon und bläßt die aufgenommene Luftmenge über ein Druckregulierungsventil, falls Luft diffundiert ist, in den Luftkern zurück. Durch diese weltweit patentierte Steuerung haben Sie ständig einen konstanten Luftdruck.

JA! Beide Ausführungen, ob Standard-Klimastep oder Premium-Bambus, sind für Allergiker geeignet. Beide Überzüge sind bis 60° waschbar. Auch aufgrund der mitgesteppten Nano-Watte, welche Silberfäden beinhaltet, ist eine zusätzliche antibakterielle Wirkung gegeben. Bambus wirkt von sich aus antibakteriell.

Nein! Luft hat die Eigenschaft ohne großen Energieaufwand erwärmt zu werden. Selbst wenn Sie kalt (bei offenem Fenster) schlafen, haben Sie innerhalb von 3-4 Minuten ein wollig warmes Bett. Aufgrund der optimalen Rundumdämmung bleibt die erwärmte Luft im Bett bis zum frühen Morgen gespeichert.

JA! Das VIDairFLEX® Luftbett ist beidseitig gleich aufgebaut. Empfohlen wird das Luftbett halbjährlich umzudrehen. Dadurch gewährleisten Sie eine gleichmäßige Abnützung und eine lange Haltbarkeit.

Standard-Klimastep ca. 18 kg, Premium-Bambus ca. 20 kg

Damit ein druckfreier Schlaf überhaupt ermöglicht wird ist eine stabile, feste, nicht federnde Unterlage notwendig. Ein sogenannter Lattenrost, welcher normalerweise leicht bombiert ist und federt, ist für unser VIDairFLEX® Luftbett nicht geeignet. Lattenroste sind für Schaumstoff-Systeme notwendig, da über den Lattenrost die Körperformanpassung stattfindet. Bei uns wird die Körperformanpassung durch den tragenden Luftkern erreicht.

Das VIDairFLEX® Luftbett ist in jeder Größe erhältlich und ist sogar auch als Doppelbett verfügbar. Sondergrößen können auch zentimetergenau produziert werden.

NEIN! Eine Luftnachfüllung bzw. Anpassung sollte ausschließlich mit der mitgelieferten Handpumpe und dem eigens dafür vorhandenen Messgerät erfolgen. Man liegt im Durchschnitt auf nur rund 10 Millibar Überdruck (0,01 Bar). Würden Sie einen Kompressor verwenden, käme es schnell zu einem erhöhten Überdruck, welcher den Luftkern überdehnen würde.

JA! Sie können sich den sogenannten gewünschten Härtegrad durch die in jedem Schlafsystem vorhandene Handpumpe und dem mitgelieferten Messgerät innerhalb einer Minute neu adaptieren und einstellen. Dh. ob sie es weich, mittel, hart oder extra hart möchten können Sie selbst bestimmen.

JA! Jeder VIDairFLEX® Bezug ist bis zu 60° waschbar. Für den Trockner sind die Bezüge jedoch nicht geeignet.

Es besteht aus einem 17 cm hohen weichmacherfreien TPU-Luftkern. Dieser ist mit einem 3 cm Komfort-Schaumstoff Material ummantelt und hat abnehmbare, waschbare Bezüge. Alle Teile sind einzeln austauschbar. Die Luftnachfüllung funktioniert durch das im Schaumstoff am Fußende eingebaute Luftsteuerungskästchen, welches geräusch- und stromlos und ohne Verwendung eines Kompressors funktioniert.

Wasser benötigt eine gewisse Pflege sowie einen Konditioner für das Wasser und Strom um das Wasser zu erwärmen. All das ist bei dem VIDairFLEX® Luftbett nicht notwendig. Weiters unterstützt einen die Luft, weil sie auch vertikal nach oben drücken kann, beim Umdrehen und Aufstehen. Beim Wassserbett ist dafür eine gewisse Technik und auch Kraftanstrengung notwendig. Zusätzlich wäre auch eine Kopf- und Fußverstellung beim Luftbett-Schlafsystem möglich.

Unser System erhalten Sie bei ausgesuchten, gut geschulten Fachhändler. (siehe Rubrik Händler!)

Ja, es gibt zwei wichtige Gebrauchsregeln. Einerseits sollten Sie das Bett regelmäßig, dh. zumindestens alle 6 Monate umdrehen, um eine gleichmäßige Abnützung zu gewährleisten. Andererseits sollten Sie auch kurz eine Luftdruckkontrolle durchführen, indem Sie kontrollieren ob der Luftdruck im Luftkern noch im eingestellten Bereich liegt. Falls nicht, können Sie den Druck durch die Verwendung der Handpumpe und dem Meßgerät adaptieren.

Ausführung Standard-Klimastep 23 cm. Ausführung Premium-Bambus 25 cm.

Das VIDairFLEX Lufbett ist eine sogenannte All-Fits-One Matratze, in einer qualitativ hochwertigen Ausführung. Warum All-Fit's One Matratze? Weil sich das Luftbett-Schlafsystem aufgrund des tragenden Luftkerns, sich der aufliegenden Person egal ob man groß, klein, dick, dünn, leicht oder auch schwer ist, immer perfekt dem aufliegenden Körper optimal anpasst ohne Druck auf die Muskulatur auszuüben. Auch wenn man am Rücken, seitlich oder am Bauch, 10 cm versetzt oder diagonal schläft, der Luftbett passt sich immer perfekt der Körperform an.

JA! 80% der Rückenschmerzen sind Verspannungsprobleme. Die einzigartige tragende Funktion des Luftkernes, bedingt durch den geringen Innendruck im Luftkern, kann verspannte Muskulatur entspannen, welche eine Linderung bzw. Verbesserung bewirkt und in den meisten Rückenschmerzen löst. Was mittlerweile 1000e Kunden bestätigen.

JA! Neben dem sich perfekt anpassenden und auch in unterschiedlichen Härtegraden einstellbar Luftbett gibt es neben einer Schulterabsenkungsmöglichkeit, welche bei jeder Lochplatte von VIDairFLEX® vorhanden ist, auch die Möglichkeit einer Lordoseunterstützung. Durch die Verwendung dieser mehrfach einstellbaren Lordoseunterstützung in Kombination mit der Schulterabsenkung und dem stufenlos einstellbaren Luftdruck, kann das Schlafsystem auf die jeweiligen Bedürfnisse angepasst werden.

Der Preis ist abhängig von Größe, Breite und Ausführung des Modells. Ein korrektes Preisangebot offeriert Ihnen gerne Ihr VIDairFLEX Fachhändler. Machen Sie nicht den Fehler und vergleichen Sie hochwertige Schlafsysteme mit gängiger Massenware. Qualität hat ihren Preis und dieser liegt in diesem Niveau zwischen 1.700 und 2.500 Euro im Warenwert inkl. Unterbau (Lattenrost).

Generell schadet es nicht, wenn Kinder einmal darauf hüpfen. Als Hüpfburg darf es aber nicht verwendet werden!

Nein! Eine Katze müsste mindestens 4 cm Krallen haben und einen Druck ausüben können. Dem ist nicht so!

HILFE

KONTAKT

Adresse:
VIDairFLEX GmbH
Römerstraße 101
4800 Attnang-Puchheim

Telefon: +43 7674 65 102

Fax: +43 7674 65 118

E-Mail: office@vidairflex.com

ANFRAGE